Zum Inhalt springen
Slide
Hallo!

Wir heißen Annika, Jan, Jonas, Marie, Patrick, Paulina Roman und Vanessa und sind die Bewohner der

Wohngruppe "gemeinsam (er)leben"
Wohngruppe gemeinsam erleben
Slide 1

Guten Tag! - Schön, dass Sie uns auf unserer Internetseite besuchen!

Wir heißen Annika, Jan, Jonas, Marie, Patrick, Paulina, Roman und Vanessa und sind junge Erwachsene mit unterschiedlichen geistigen und körperlichen Behinderungen im Alter von 23 bis 31 Jahren.

Wir kennen uns seit der KITA- und Schulzeit, haben im Laufe der Jahre mehrere Freizeitgruppen besucht und uns privat getroffen. Seit einigen Jahren arbeiten wir in der Werkstatt für behinderte Menschen des Heilpädagogischen Zentrums in Breyell und der Evangelischen Stiftung Hephata in Mönchengladbach.

Am 02. Juli 2022 haben wir gemeinsam den nächsten großen Schritt gewagt: Wir sind aus unseren Elternhäusern ausgezogen, um ein möglichst selbständiges Leben in einem eigenen Zuhause zu führen!

Seitdem betreut uns die Evangelische Stiftung Hephata in einem superschönen modernen Wohnhaus in Waldniel!

Jede/r von uns hat ein eigenes kleines Apartment mit einem Wohnraum einschließlich Mini-Küche, einem kleinen Schlafzimmer, ein kleines Bad und einen Balkon oder eine kleine Terrasse.

Dazu gibt es eine Gemeinschaftsküche, einen Hauswirtschaftsraum und einen Gemeinschaftsgarten mit Terrasse.

Wir fühlen uns in unserer neuen Umgebung bereits sehr wohl und sind gespannt, was uns die Zukunft bringt.

Wir wollen sie „gemeinsam (er)leben“!

So sieht unser Wohnhaus aus:

So weit ist der Bau unseres Wohnhauses...

Nur noch vier Wochen bis zum Einzug!
20220608_103037
20220608_103037
20220608_103037
20220608_103037
20220608_103037
20220608_103311
20220608_102948
20220608_104115
20220608_104100
Nur noch vier Wochen bis zum Einzug!
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail6.jpeg
image-slider-with-thumbnail6.jpeg
image-slider-with-thumbnail6.jpeg
image-slider-with-thumbnail6.jpeg
image-slider-with-thumbnail6.jpeg
image-slider-with-thumbnail5.jpeg
image-slider-with-thumbnail1.jpeg
image-slider-with-thumbnail3.jpeg
PlayPause
20220608_103037
20220608_103037
20220608_103037
20220608_103037
20220608_103037
20220608_103311
20220608_102948
20220608_104115
20220608_104100
Nur noch vier Wochen bis zum Einzug!
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail2.jpeg
image-slider-with-thumbnail6.jpeg
image-slider-with-thumbnail6.jpeg
image-slider-with-thumbnail6.jpeg
image-slider-with-thumbnail6.jpeg
image-slider-with-thumbnail6.jpeg
image-slider-with-thumbnail5.jpeg
image-slider-with-thumbnail1.jpeg
image-slider-with-thumbnail3.jpeg
previous arrow
next arrow

Vorstellung unseres Fördervereins

Der Förderverein der Wohngruppe „gemeinsam (er)leben“ e.V.  ist ein mildtätiger, eingetragener Verein, der von Angehörigen und Freunden der Wohngruppe „gemeinsam (er)leben“ im Januar 2021 gegründet wurde.

Der Sitz des Vereins ist Sandweg 1 in 41372 Niederkrüchten.

Unser Förderverein unterstützt die hilfs- und pflegebedürftigen Bewohner*innen der Wohngruppe „gemeinsam (er)leben“, Dülkener Straße 112a in 41366 Schwalmtal-Waldniel.

Diese Bewohner*innen sind junge Erwachsene im Alter zwischen 23 und 31 Jahren und in unterschiedlichem Maße geistig und körperlich beeinträchtigt.

Sie kennen sich seit der KITA- und Schulzeit und arbeiten seit einigen Jahren in den Werkstätten für behinderte Menschen in Breyell und Mönchengladbach.

Trotz ihrer Beeinträchtigungen haben sie einen großen Schritt gewagt:
Ein selbständiges Leben in einem eigenen Zuhause!

Mit der Evangelischen Stiftung Hephata haben wir einen sehr kompetenten und engagierten Träger gefunden, der mit dem Bau des Wohnhauses in Waldniel bereits im April 2021 begonnen hatte und unsere Wohngruppe seit Juli 2022 betreut.

Das Wohnhaus verfügt über neun Apartments, eine Gemeinschaftsküche, einen Hauswirtschaftsraum und einen Gemeinschaftsgarten mit Terrasse.

Unser Förderverein hat zum Ziel, den jungen Menschen ein würdevolles und möglichst eigenständiges Leben in einer Gemeinschaft sowie die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und dies materiell, finanziell und mit persönlichem Engagement zu unterstützen.
Insbesondere vertritt unser Förderverein die Interessen der Bewohner*innen und gestaltet deren Freizeitaktivitäten mit.

Des Weiteren setzt sich unser Förderverein für die Beschaffung zur Umsetzung des Vereinszwecks notwendiger Mittel ein ( Mitgliedschaftsbeiträge, Geld- und Sachspenden, Zuschüsse und sonstige Zuwendungen ) und leistet entsprechende Öffentlichkeitsarbeit.

Außerdem stellt unser Förderverein gemeinschaftlich genutztes Mobiliar, Geräte, Fahrzeuge u. ä. zur Verfügung und sorgt für deren Instandhaltung.

Unser Förderverein setzt sich allerdings nicht nur für alle Belange der Wohngruppe „gemeinsam (er)leben“ ein, sondern berät darüber hinaus auch Eltern, die für ihre behinderten Kinder eine Möglichkeit suchen, eigenständig zu leben und in Eigeninitiative eine Wohngruppe und/oder zu diesem Zweck einen Förderverein gründen wollen. Auch nach der Gründung bleiben wir in Kontakt, geben Tipps und tauschen Erfahrungen aus.

Sie wollen uns helfen?

Dann können Sie unsere Arbeit gern mit Geldspenden unterstützen.


Unsere Bankverbindung lautet:

DE29 3146 0290 0012 4280 14
Volksbank Viersen

Wir sagen herzlichst DANKESCHÖN!

Simone Wolff   
Vorsitzende des Vorstands

Carla Dignahs-Münten
stellv. Vorsitzende

Bitte stimmen Sie mit ab!

Wir machen mit bei der NEW-Vereinsförderung 2022!

Vom 11. Mai (10 Uhr) bis zum 31. Mai  (12 Uhr) können Sie unsere Bewerbung täglich unterstützen!

Jede Stimme zählt!!!

Was gibt es zu gewinnen?

Publikumspreise

Die 120 Finalisten und damit Publikumspreisträger:innen erhalten Publikumspreise zwischen 400 und 2.000 Euro und sind nach Ende des Finales am 02. Juni 2022 um 12 Uhr bekannt.

Jurypreise: Leuchtturmprojekte

Zusätzlich vergibt eine Jury unter allen teilnehmenden Vereinen, unabhängig vom Ergebnis der Abstimmung, fünf Jurypreise in einem Gesamtwert von 10.000 Euro für Leuchtturmprojekte. Mit den Jurypreisen werden digitale Vereinsprojekte gesucht, die das Vereinsleben erleichtern. Von der internen Vereins-App, über eine digitale Comic-Werkstatt bis zur digitalen Bibliothek.

Presse

unser Projekt in Waldniel in der Presse